Corona-Impfung

Impf-Springer aufgepasst: für die Impfungen in unserer Praxis können Sie sich als Springer registrieren lassen. Sie sollten zeitlich flexibel sein und uns eine zuverlässige Telefon-Nummer hinterlassen. Bitte senden Sie uns eine Email an c19@landarztpraxis-feldatal.de, wenn Sie sich auf die Springer-Liste setzen lassen wollen. Wir werden Sie dann sehr kurzfristig informieren, wenn ein Termin von einem Patienten nicht wahrgenommen werden kann. Zur Orientierung: akutell impfen wir Mittwochs von 14 bis 18 Uhr.

Astra Zeneca Impfstoff: ständig ändert sich die Datenlage und wir bleiben tagesaktuell am Thema dran. Wir können für die Zukunft nicht abschätzen, welche Impfstoffe wir Ihnen anbieten können. Möglicherweise wird es so kommen, das der Impfstoff von Astra Zeneca eher verfügbar ist als andere Impfstoffe. Wenn Sie bereit sind, diesen Impfstoff zu erhalten, senden Sie bitte eine Email an c19@landarztpraxis-feldatal.de mit Ihrem Namen, Ihrem Einverständnis zu der Impfung und einer zuverlässigen Telefonnummer. Wir werden Sie registrieren und dann zeitnah über einen Impftermin informieren, wenn der Impfstoff verfügbar ist.

Unsere Praxis bietet Ihnen die Möglichkeit eine Bescheinigung zu erhalten, die Sie dazu berechtigt, einen früheren Impftermin aufgrund Ihrer Erkrankungen zu erhalten. (Pflegende Angehörige und Kontaktpersonen von Schwangeren: bitte nach unten scrollen) Dafür können Sie unten stehendes Formular ausfüllen. Die Bescheinigung kann nach 2 Arbeitstagen Vorlaufzeit bei uns in der Praxis abgeholt werden. Beachten Sie, daß Sie die Bescheinigung von uns nur erhalten können, wenn Sie Stammpatient in unserer Praxis sind.


    Pflegende Angehörige und Kontaktpersonen von Schwangeren können ebenfalls eine vorgezogene Impfung erhalten. Die Bestätigung über die Berechtigung muß jedoch von der gepflegten Person oder von der Schwangeren erfolgen, nicht durch unsere Praxis! Das Dokument zum Download haben wir hier für Sie hinterlegt:


    Die Aufklärung über die Impfung gegen das Coronavirus, die Sie in einem Impfzentrum vornehmen lassen wollen, führen wir gern mit Ihnen gemeinsam in der Praxis oder bei Ihnen zuhause durch. Als Ihre Hausarztpraxis können wir Ihnen all Ihre speziellen Fragen rund um die Impfung beantworten und Sie persönlich beraten. Bitte bringen Sie Ihre Formulare mit, damit wir an Ort und Stelle alles fertig machen können, bevor Sie ins Impfzentrum fahren.


    Es wird häufig nach einem Transportschein für Patienten nachgefragt, die nicht mobil sind, um ins Impfzentrum zu gelangen. Die Corona-Impfung ist ein Angebot von Bund und Ländern, die Krankenkasse übernimmt deshalb nicht die Kosten für einen Krankentransport ins Impfzentrum. Hier erhalten Sie einen Antrag zur Fahrtkostenerstattung vom Land Hessen für Personen, die mit speziellen Beförderungsmitteln zum Impfzentrum gebracht werden müssen.


    In unserer Praxis werden so bald wie möglich die Corona-Impfungen angeboten. Haben Sie bitte Verständnis dafür, daß wir Ihnen erst Termine anbieten können, wenn die Verfügbarkeit des Impfstoffes sichergestellt ist. Wir möchten Ihnen damit Unannehmlichkeiten ersparen.